Vertragswechsel – alltäglich und doch mehr als einen Blick wert

January 27, 2016 § Leave a comment

 Vertragswechsel © Liz Collet

Vertragswechsel © Liz Collet

Vertragswechsel sind – wie Abschlüsse von Verträgen – eine der alltäglichen Angelegenheiten im Berufs- und Geschäftsleben, vor allem für Juristen und Anwälte. Aber keineswegs auf diese so beschränkt, wie die meisten Laien es wahrhaben wollen.

Spätestens mit dem beinahe alltäglich gewordenem Wechsel beispielsweise eines Handyvertrages sind diese auch für Laien, Verbraucher und Konsumenten ständiges Thema. Erst recht durch die verbreiteten Markt-Checks und Berichte über Vor- und Nachteile eines möglichen Wechsels des Stromanbieters, der Krankenkasse, der Bank, des Handyanbieters und anderer Vertragspartner.

Verträge von Zeit zu Zeit zu überdenken, auf Aktualität zu überprüfen, sie anzupassen (wie etwa bei der Höhe der Lebensversicherung, der Berufsunfähigkeitsversicherung, der Rechtsschutzversicherungssumme und der versicherten Risiken, um nur einigen Beispiele zu nennen), sich fachlich und ggf. auch anwaltlich beraten zu lassen, ist durchaus sinnvoll.

Sie würden ja auch mindestens einmal im Jahr darüber nachdenken, ob Ihr Chef Ihnen nicht doch wieder einmal eine Gehaltserhöhung zahlen könnte – auch nichts anderes, als eine Vertragsänderung. Und – wenn dies oder andere Änderungen Ihrer Tätigkeit Sie über längere Zeit nicht mehr zufriedenstellen – unter Umständen auch über den Wechsel Ihres Arbeitsplatzes nachdenken, der Ihnen mehr an Erfahrungen, Möglichkeiten und unter anderem auch andere Einkommensmöglichkeiten als Chance bieten kann.

Doch ob und welche Bedingungen bisheriger Verträge günstiger oder ungünstiger als die Optionen neuer Vertragspartner oder Vertragsregeln mit bisherigen Partnern sind, ist eine ganz andere Frage – und hier übersehen Laien vielfach Details und Bedeutung der Änderungen. So alltäglich Vertragswechsel zu sein scheinen, liegt das Problem dann doch oft in (scheinbaren) Kleinigkeiten. Guter Rat, den man nicht einholt, kann da der teuerste werden.

Für die ganze Bandbreite der Vertragsberatung, Vertragschecks und -änderungen ist dieses Motiv nur eines von vielen meiner Fotoserien zu juristischen und rechtlichen Themen, die vielfältig verwendbar sind.

Gern erhalten Sie auf Anfrage und bei Interesse weitere Infos zu vorhandenen weiteren oder mögliche individuelle Fotoserien zu juristischen und vergleichbaren Themen aus meinem Portfolio.

Und weil es so vielfältige Gelegenheiten und Anlässe und Bereiche gibt, in denen ein Wechsel des Vertrages eine Rolle spielt und für jeweilige Branchen, Berufe und Beteiligte,  passt das Motiv auch gut in den Finanznachrichten des Hamburger Alsterspreeverlages.  Dieser hat es z.B. im Finanzmagazins ProContra  HIER in der Online-Ausgabe verwendet  zur aktuellen Studie und zur Frage, welche Produktmerkmale den Deutschen bei Privathaftpflicht- und Hausratversicherungen wichtig seien. Diese Studie hatte das Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov mit 1.235 Personen im Juni 2015 durchgeführt. 24 Prozent der Befragten nannten eine kurze Mindestvertragslaufzeit.

Rund ein Viertel der Befragten spiegelt damit wieder, wie alltäglich Vertragswechsel dem Kundenbedürfnis entsprechen, für den kurze Mindestvertragslaufzeiten hilfreicher sind. Dem steht das Bedürfnis der Kundenbindung von Anbietern gegenüber. Die Balance zwischen kurzen Mindestlaufzeiten zur Kundengewinnung und weiteren attraktiven Optionen und Angeboten zur Kundenbindung ist die Kunst, die dann im Markt zu beherrschen und zu gestalten ist. Auch auf Seiten des Anbieters damit relevant die Frage, wie man neue Kunden zum Vertragswechsel und zur Kundengewinnung verlocken und dann halten kann.

Wechsel des Vertragspartners © Liz Collet

Wechsel des Vertragspartners © Liz Collet

Die Finanzfachzeitschrift procontra aus dem Portfolio des Alsterspree Verlages spricht Berater, Makler und Vermittler der Finanz- und Versicherungswirtschaft an mit dem Ziel, Trends, Entwicklungen, Produkte und Märkte der Branche kontrovers, analytisch und journalistisch fundiert aufzubereiten. Die Leser nutzen procontra als Informationsquelle und Begleiter für ihre tägliche Beratungsarbeit.  Mehr zum Alsterspree Verlag HIER

Vielleicht auch für Sie eine nicht uninteressante neue Informationsquelle?

Tagged: , , , , , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

What’s this?

You are currently reading Vertragswechsel – alltäglich und doch mehr als einen Blick wert at Liz Collet - Around The Globe.

meta